Wie Kaffeebohnen Freude in einen anstrengenden Tag bringen!

Eine kleiner Aufmunterung

Pack dir doch das nächste Mal, wenn dir ein harter Tag bevor steht, 5 Kaffeebohnen ein. Natürlich kannst du statt den Bohnen auch etwas anderen nehmen. Hauptsache es ist klein und handlich. Jedes Mal, wenn dir an diesem Tag etwas Gutes oder Schönes widerfährt und sei es noch so klein, nimmst du eine Bohne und legst sie an einen, für dich sichtbaren, Ort (z.B. Schreibtisch).

Beim Betrachten der Bohnen denkt man an die guten Momente heute und das bringt Freude und gleich wieder ein wenig Zuversicht und Aufmunterung. Außerdem riecht es auch noch gut 😉

Vielleicht hilft dir dieser kleine Trick ja auch, probier’s aus!

Zoe M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.